Entspannungstraining mit Marie-Theres Saremba

Gesundheitsberaterin und Entspannungstrainerin

Allgemeine Informationen

Meine Angebote an Sie

Impressum

Grundlagen

Inhalte des ET

Schule und Kindergarten

Empfehlungen

Integration des Entspannungstrainings in den Alltag

Es gibt viele Möglichkeiten, kurze entspannende Momente in die alltägliche Arbeit in Schule und Kindergarten zu integrieren. Je nach Situation sind unterschiedliche Übungen sinnvoll. Einige Beispiele:

  • Nach einer lebhaften Turnstunde im Kindergarten bildet eine Entspannungsphase einen sinnvollen Abschluß.
  • Zu Beginn eines Stuhlkreises werden Spiele angeboten, die von der Bewegung zur Ruhe führen und in einer Entspannungsübung enden. Dies fördert die Aufnahmebereitschaft der Kinder.
  • Den Schulunterricht kann man mit einer kurzen Körperwahrnehmungsübung beginnen.
  • Vor einer Klassenarbeit führt eine Muskelentspannung und Atemwahrnehmung zu innerer Ruhe und Konzentration.
  • Eine kleine Phantasiereise von fünf Minuten kann auf ein neues Thema einstimmen.

© 2003 Marie-Theres Saremba
Zuletzt geändert am 15.11.2003